De Jezuïetenberg

Lassen Sie sich mitführen  
auf eine unterirdische Entdeckungsreise!

De Jezuïetenberg

Ein einzigartiges unterirdisches Museum am Cannerberg in Maastricht und seit 1996 ein geschütztes Nationaldenkmal.

Etwas außerhalb von Maastricht, nahe der Grenze zu Belgien, finden Sie einer der schönsten  Kalksteinbrüche der Welt,  der Jezuïetenberg.

Der Anfang

Der Beginn des Abbaus des Steinbruchs Fallenberg, zu dem auch der Jezuïetenberg gehört, reicht viele Jahrhunderte zurück, als der Kalkstein als Baustein verwendet wurde.

Dass es jetzt, im unterirdischen System von Gängen, ein einzigartiges Untergrundmuseum gibt, verdanken wir den Jezuïeten-Priestern aus Maastricht.

Zwischen 1860 und 1960 gingen Scholastiker und Theologen des Jezuïetenordens an ihren freien Mittwoch in den Steinbruch, um sich zu entspannen. Sie fertigten Zeichnungen, Gemälden und Skulpturen an, aus denen eine einzigartige Sammlung von Kunstwerken entstand, die bestimmt einen Besuch wert sind!

Refter Leonard

Die Jezuïeten hatten auch ein Refektorium in den Berg, wo sie zwischendurch oder nach der Arbeit etwas essen und trinken konnten. Im Jahr 1998 beschloss der Vorstand der Jezuïetenstiftung, ein neues Refektorium in den Gängen zu errichten, damit die Besucher es gegen eine geringe Gebühr nutzen können.
Es ist möglich eine Weile im Refektorium zu verbleiben bei einer Anzahl von 10 bis 60 Personen. Während dessen Sie einen selbstmitgebrachten Snack und/oder Getränk geniessen. 
Dutzende brennende Kerzen schaffen eine besondere Atmosphäre. Es gibt Wasser und Strom. Das Refektorium kann nur in Kombination mit einer Führung gemietet werden..

€ 45,- Gruppe bis zu 20 Personen

€ 55,- Gruppe bis zu 40 Personen

€ 65,- Gruppe bis zu 60 Personen

Alle Preise verstehen sich pro Stunde!

Foto des Monats

Info Reservierung Gruppenführung

Bevor Sie buchen, beachten Sie bitte Unterstehendes!
• Dauer Führung 1,5 Stunden
• Der Preis pro Person beträgt € 7,50 bei einer Mindestgruppengrösse von 10 Personen oder € 75,-
• Für eine Tour ab 40 Personen gilt ein anderer Preis.
• Von Montag bis Freitag finden Führungen an einem, vorher,  vereinbarten Zeitpunkt statt.
• An Samstagen werden feste Zeiten verwendet. 10.00 / 12.00 / 14.00 / 16.00 Uhr.
• An Sonntagen geschlossen.
• Kosten Nützung des Refektoriums pro Stunde pro Gruppe (maximal 20 Personen) € 45, -. Für jede weitere Gruppe von bis zu 20 Personen 10 € extra.
• Haustiere, ausser  Begleithunden, sind nicht gestattet.
• Der unterirdische Steinbruch ist für Rollstühle schwer zugänglich, daher ist eine Führung von 2 Personen pro Rollstuhl erforderlich.
• Eine Erklärung zum Refektorium finden Sie an einer anderen Stelle auf dieser Website.
• Reservierungen sind an den nachfolgenden Tagen nicht möglich: 02-03-2019 bis 10-03-2019, 22-04-2019, 27-04-2019, 28-04-2019 bis 05-05-2019, 30-05-2019 bis 02-06-2019, 10-06-2019, 07-07-2019 bis 18-08-2019, 22-12-2019 bis 05-01-2020
Es gibt 2 Reservierungsmöglichkeiten:
1. Rufen Sie das Sekretariat für Besichtigungen unter der Nummer 0031 (0) 433213488 oder 0031 (0) 630546526 an
2. Per e-Mail e-Mail-Reservierungen sind bis zu einer Woche vor der geplanten Führung möglich.

Hierzu bitte untenstehendes Formular vollständig ausfüllen.

Info Reservierung individuelle Führung:

 Ab jetzt ist es auch möglich, den Berg an zwei Samstagen im Monat um 14.00 Uhr individuell zu besuchen. Es spielt keine Rolle, ob Sie alleine, oder mit mehreren Personen sind.
Sie sollten aber bei der Buchung angeben ob Sie alleine oder mit mehreren Personen kommen. Die Kosten betragen dann nur € 7,50 pro Person.

Bevor Sie buchen, beachten Sie bitte Unterstehendes!
• Dauer Führung 1,5 Stunden
• Preis pro Person beträgt € 7,50

Die Termine, an denen eine individuelle Führung möglich ist:

Sat. 07-09-2019
Sat. 28-09-2019
Sat. 05-10-2019
Sat. 19-10-2019
Sat. 02-11-2019
Sat. 16.11.2014
Sat. 07-12-2019
Sat. 21-12-2019

An all diesen Daten werden um 14.00 Uhr eine, oder mehrere Gruppen zusammengestellt.
Sie können teilnehmen, wenn Sie sich unter Tel. Nr. +31 43 3213488 oder +31 6 30546526 anmelden,  oder das Formular auf dieser Website ausfüllen.
Sekretariat für Führungen:
Peter Houben

Hierzu bitte untenstehendes Formular vollständig ausfüllen.

Buchungsformular:

Bitte beachten Sie: An folgenden Terminen kann keine Führung gebucht werden:
Frühlingsurlaub: 02-03-2019 t/m 10-03-2019
Zweiter Ostertag: 22-04-2019
Königstag: 27-04-2019
Maiurlaub: 28-04-2019 t/m 05-05-2019
Himmelfahrtstag: 30-05-2019 t/m 02-06-2019
Pfingstmontag: 10-06-2019
Sommerurlaub: 21-07-2019 t/m 18-08-2019
Weihnachtsurlaub: 22-12-2019 t/m 02-01-2020

Für Fragen und / oder weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch
mit Telefonnummer +31(0)43 321 34 88 of +0031(0)6 305 46 526.

Adresse und Wegbeschreibung

Von Dopfflaan 4 6213 NG Maastricht
Passen Sie auf: kürzlich hat den Namen sich geändert in von Dopfflaan 4, 6213 NG  Maastricht.
Es ist möglich dass Ihre Navigation diese Adresse nicht kennt. Geben Sie dann die alte Adresse ein Cannerweg 792, 6213 NB Maastricht.

Kommend aus der Richtung von Maastricht:
Folgen die Beschilderun Richtung Kanne über den Bieslanderweg (1) ,diese geht hier über in den Cannerweg (2). Sie verlassen hier die Bebauung und folgen den Cannerweg durch das traumhaft schöne Jekerdal(3). Nach ungefähr einen Kilometer, gerade hinter der Häusergruppe und vor dem Schloss Neercanne, fahren Sie rechts den schmalen Asphaltstrasse hoch (4) .Nach ungefähr 100 Meter liegt die Jezuïtenparking an der linken Seite. In der linken Ecke dieser Parking, liegt eine Treppe, nach der Sie durch einen kurzen Weg, bei den Eingang der Jezuïtenberg geraten (5).

Kommend aus Belgien, Richtung Kanne:
Sie fahren Kanne raus, über den Cannerweg, Richtung Maastricht. Auf Ihrer linken Seite sehen Sie Schloss. Ungefähr zweihundert Meter vorbei des Schlosses biegen Sie links ab, auf dem zweiten schmalen Asphaltweg, (6), den fahren Sie hoch und nach hundert Meter liegt die Jezuïtenparking auf Ihrer linken Seite. In der linken Ecke dieser Parking, liegt eine Treppe, nach der Sie durch einen kurzen Weg, bei den Eingang der Jezuïtenberg geraten (5).

1.
2.
3.
4.
5.
6.